Ein grosses MyFreeFarm Update gab es am 15.07.2010

Ab sofort kann man Teichlingen, ein zweites Dorf, besuchen und einige neue Produkte im Spiel kamen hinzu.

In Teichlingen findest du neben dem Zuchtfischhändler auch einen Rezepthändler und eine Mühle, sowie Pepe den Sammler. Beim Rezepthändler kannst du Rezepte kaufen, um deine Produkte zu veredeln. Die gekauften Rezepte kannst du dann in der Mühle zu den sogenannten Power-Ups verarbeiten. Du kannst dann damit Fischfutter herstellen oder kannst auch andere Produkte erzeugen. Auf die ganzen Rezepte gehe ich später mal gesondert ein. Da werde ich mir mal ganz in Ruhe einen Überblick verschaffen, vor allem über den Sinn und Unsinn des Ganzen.

Zum Unsinn zähle ich im Moment auch Pepe, den Sammler. Dort kann ich meinetwegen 1.000 Eier in ein goldenes Ei tauschen.

Was soll das bringen? Wenn jemand da mehr weiss, dann kann er mich ja mal aufklären.

Dieses Update brachte auch die Zierfische und deren Fütterung ins Spiel. Ab Level 16 kann man jetzt Zierfische züchten. Wie bei allen Produktionsgebäuden brauchst du einen freien Bauplatz auf deinem Hof. Zu Beginn hast du gleich einen Zierfisch in deinem Becken und auch hier gibt es verschiedene Ausbaustufen. Gefüttert werden müssen die Zierfische natürlich auch.

Das Update brachte ein wenig mehr Abwechslung ins Spiel.











Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.